PhotoAdventure Duisburg

Zu viert waren wir vom 7. bis 9.6.24 auf der PhotoAdventure Duisburg, um Wetplate – Portraitsessions, Chemie und Wetplate-Zubehör anzubieten. Wir wurden regelrecht überrannt und hätten am liebsten noch ein paar Tage angehängt. Die Veranstaltung war einfach super und wir hatten eine gute Zeit. Mit dabei war natürlich Marius – diesmal mit Gisela, seine Mutti….

Bunte Wetplates – kein Scherz.

Der einzige Aprilscherz, der mich dieses Jahr erwischt hat, war die Instastory von Maximilian Zeitler, der offensichtlich kurz vor dem Durchbruch für eine bunte Wetplate steht. In meinem Kopf gab das sofort Sinn. Ich würde es so machen: Stilleben mit drei Farbfiltern je einmal fotografieren, dann jede Platte einfärben, hintereinander legen – und bei der…

Tichýs Wetplate Kamera

Wer sich noch nicht mit dem Fotografen Miroslav Tichý beschäftigt hat, sollte das unbedingt nachholen. Ich bin ein großer Fan seiner Arbeit. Unser Campingbus trägt den Namen Miro, einfach weil er genauso ein Dreckspatz ist wie der Fotograf. Tichý hat seine Kameras damals alle selbst gebaut, mit Papierrollen, alten Brillengläsern als Objektive und Gummibändern zum…

it’s giving 80s

Wie das in unserem Haushalt so ist, es wird alles was mit analoger Fotografie zu tun hat oder haben könnte gesammelt, gehamstert, eingebunkert und versteckt wie eine Nuss vom Eichhörnchen. Und so kommt es dann auch manchmal das nach einer Zeit irgendwo bei einer Aufräumaktion eine Kiste ans Licht kommt, mit kleinen Schätzen drin. Da…

Brownie ist niedlich, und neues Familienmitglied

Letztes Wochenende waren wir mal wieder komplett in unserem Lieblingsthema versunken: Fotografie, Kameras, Objektive, Papier, Stative und… Kuchen 😉 Wir waren an zwei Tagen bei Fotobörsen, Samstag in Östringen, und Sonntag bei der Fotobörse vom 3F Museum Deidesheim. Östringen ist etwas größer, aber unsere Lieblingsbörse ist und bleibt einfach Deidesheim. Kulinarisch unterscheidet es sich nicht:…

Schreibtischfund: Kaleidoskop Linse

Mein Sammeltrieb ufert manchmal so aus, das ich beim kramen in Schubladen ungeahnte Schätze (wieder-)entdecke. Diesmal: ein Kaleidoskop-Linsenvorsatz fürs Objektiv. Auf die alte Holzkamera hats auch tatsächlich gepasst, und so war ich eine Weile in der Dunkelkammer und hab damit ein bisschen rumgespielt. Zwei Nassplatten waren dann auch schön genug das ich sie mir aufgehoben…

Nassplatten-Portraitsessions mit der 8×10″

In den letzten Wochen hatte ich die Gelegenheit, unsere brandneue 8×10″ Kamera bei verschiedenen Portraitsessions einzusetzen. Aber das Spannende war nicht nur die Größe der Kamera oder die Verwendung der NassplattenKollodion Technik – das Beste war: Marius war zu Besuch. Unser Freund, der ein echter Chemie-Experte ist, kam zu uns und wir verbrachten jede Menge…