Browsing Category

karamtäne

4.6.20 – Gefühlslage: quarantänich und erdbeerich

Vorletzter Tag im Karamtäne-Blog. Aufhören, weil es sich nicht mehr quarantänich anfühlt. Und dann kam heute wieder das Corona-Feeling: Wir haben endlich unsere Reisepässe verlängert, die sind seit Ewigkeiten abgelaufen. Man kommt in die Verwaltung zurzeit nur noch durch die Tür, wenn man einen Termin hat und pünktlich draußen klingelt, und natürlich mit Maske auf….

3.6.20 – Wetplate-Day

Nachdem ich gestern die komplette Dunkelkammer (die kleine oben) auf den Kopf gestellt habe und alles bereit war, habe ich heute ein Tintype gemacht. 13×13 cm, auf Aluminium, und siehe da – auf den ersten Versuch hat die Chemie einfach nur funktioniert. Kann ja auch einfach auf Anhieb was gehen! Als Motiv hatte ich die…

2.6.20 – Geschenketag!

Schlecht geschlafen, viel zu früh aufgestanden, und mit Augenringen dann ab zum joggen. Ich hab am Ende so gejammert, das CP meinte, bei jedem jammern werden wir jetzt schneller. Wir waren dann früher zuhause… ich konnte einfach nicht aufhören mit jammern. Ab da gings aufwärts. Dax ist über 12.000 gestolpert und wider meiner Prophezeiung in…

1.6.20 – Papageburtstagskind!

Mein Verzweiflungsgeheule gestern (nie ist was los, langweilig, bäh) hat CP mit einem – soll ich mal für einen Tag übernehmen? – gerettet. Beste Mann ever, sag ich doch. Und er hat es wirklich schön gemacht. Ich würd ja sagen, ich geb den Job komplett ab, aber leider winkt er ab. So eine Dauerknipse ist…

31.5.20 – Gastbeitrag von C.-P.

Nachdem heute wirklich absolut NICHTS in unserer kleinen Welt passiert ist darf ich mal ein bisschen was von mir schreiben.Gestern habe ich es endlich mal geschafft den Film in meiner Lieblings- Street- Kamera (Leica 3f) voll zu machen (Ehrlicherweise nur mit der Hilfe von Sally). Der Film war seit letzten September in der Kamera, seit…

30.5.20 – Kartoffelsalat-Shaming

Samstag! Wochenende! Ohne Wandern, trotzdem mit Döni. Wir waren gleich früh eine Runde joggen und nach dem Frühstück kam mein Bruder vorbei für Passfotos machen. Wir brauchen alle drei welche, uns ist allen der Pass abgelaufen. CP hatte wieder mit dem Drucker zu kämpfen, konnte ihn dann aber überreden mitzuarbeiten (ja, wir haben einen dritten…

28.5.20 – und weg wars

In letzter Zeit war mein Finger so am Auslöser der Kamera festgewachsen, das ich mich jetzt wunder, was heute mit mir los war. Wir hatten vorhin kurz spontanen Besuch und ich hab einfach… komplett vergessen Fotos zu machen. Oder die Kamera in der Hand zu halten. Einfach kompletter Aussetzer! Und da ansonsten heute gar nichts…

27.5.20 – Hexentanz

Kaffeetrinken mit Moni früh um zehn, der Vorteil von Homeoffice. Wenn auch nur kurz, hat es doch für bisschen quatschen, Hasen kuscheln und Nachtisch abstauben gereicht! Vorm Mittagessen waren CP und ich noch kurz im SchwabBEACH unterwegs, bisschen Sonne tanken. Ich besuch halt einfach gern die Hühner. Hach. Hab auch wieder ein schönes Foto gemacht,…

26.5.20 – Kochwein für Nudelsuppe

Highlight war der Spaziergang abends mit CP und der Spargelsalat danach. Das sagt irgendwie schon alles über diesen Tag aus. Quarantäne, wie man sich das nur wünschen kann. CP war unterwegs beim Kunden, ich am Schreibtisch, und nur zwischendrin mal bei Lidl. Grünzeug war alle, in einem salatsüchtigen Haushalt nicht tragbar. Im Einkaufen hatte ich…