Browsing Category

Kollodium

Knarren eines geknickten Astes

Wie immer im Herbst überfällt mich die Sehnsucht nach Hesse. „Im Nebel“ ist mein Lieblingsgedicht und Steppenwolf das Buch Nummer eins. Immer beim ersten Herbstnebel hol ich mir das Buch raus, verfalle in Herbstdepression, lese es und trink Glühwein dazu. Dieses Jahr ist mein Lieblings-Pulldown-Gedicht allerdings ein anderes. Hesse hat kurz vor seinem Tod an…

Andreas Jorns Hassi – Teil 5: Mobile Dunkelkammer für Tintypes

Heute endlich mal zum Videoschneiden gekommen, deshalb ein kleiner Nachzügler zum Hassi-Projekt von Andreas Jorns. Um auch draussen und unterwegs Tintypes/Wetplates machen zu können, braucht man eine mobile Dunkelkammer. Mir ist schon lange was im Kopf rumgeschwirrt und der Bau war dann recht einfach. Für Unterwegs habe ich mir dann Collodium, Entwickler, Wasser und Fixierer…

Andreas Jorns Hassi – Teil 3: Wetplatekassette dank Plastikpinkler!

Es ist einfach super, in einem Bastlerhaushalt zu leben. Wir haben hier ziemlich alles an Material, ob Büroklammer oder GaffaTape… locker alles. Wenn einem da also in der Nacht eine Idee kommt, kann man praktisch immer sofort starten. Im Teil 3 beim Basteln mit dem Ferienkind von Andreas Jorns gehts um das Thema Wetplate. Wie…

Tintype Portraits

Von unserer letzten Prag – Reise habe ich 100 Aluminiumplatten mitgebracht, um mal ausgiebig Portraits zu machen. Um mal eben ein paar davon zu machen, ist Fiona mit ihren 13x18cm wirklich super. So schön das wir uns gefunden haben! Tintype, oder auch Ferrotypie, sind (genauso wie die Glasplatten/Wetplates) Kollodium Nassplatten. Das Blech wird mit einer…

Still Silver – Steffen Diemer

Wir waren wieder einmal bei einer Vernissage zu einer Ausstellung von Steffen Diemer. Seine Bilder berühren mich jedes Mal aufs Neue, und bei jeder Ausstellung gibt es so viel zu entdecken. Steffen erstaunt mich ständig mit neuen Ideen – und irrem Fleiß. Ich weiß nicht wann er schläft, aber wenn, dann können das höchstens Powernaps…

Albert

Mein neuer Mitbewohner seit Mitte November: Albert. Eigentlich ist sein vollständiger Name Haake & Albers, Frankfurt mit einer Voigtländer Euryscop IV No. 6 Linse. Italienisch: Alberto. Kurzform von Adalbert. Auch: Adelbert, Adalbero, Adelbrecht, Adalbrecht. Aus dem Althochdeutschen. Bedeutung: adal = „edel; vornehm“ und beraht = „glänzend“. Die Ambrotypie, die um 1852 entwickelt wurde und heute…

Hibiki – Vernissage Steffen Diemer in der Ten Gallery Mannheim

Wochenlang stand das schon in meinem Kalender und ich hab mich so auf diesen Abend gefreut! Nach dem üblichen Stau sind wir gerade noch rechtzeitig angekommen, um die Einführung der Kuratorin Cecile Prinz zu hören. Von hundert auf null entschleunigt, angekommen in der (Gedanken-) Welt des Künstlers. Steffens Arbeiten sind in einzigartige Unikate, Nassplatten Kollodium…

Atelier Steffen Diemer

Lange drauf gefreut und endlich wars soweit, ich durfte Steffen in seinem Atelier in Mannheim besuchen. Angeritten bin ich mit Brezeln, konnte voll und ganz in seinen Arbeitsflow eintauchen und durfte dann auch noch zusehen wie er zwei Nassplatten macht. Ein echt seltenes Privileg! Seine Bilder sind wunderbar, und selten sieht man ein schöneres Schwarz…