Browsing Category

eigenes

Ausstellung KultTour Mannheim

130 Künstler – an 34 Orten – der Kulturspaziergang zur KultTour Mannheim hatte ein bunten Programm! Unsere Station 14 war durch und durch eine Liebeserklärung zur Analogen Zeit. Zusammen mit Steffen (Nassplatten), Hannah (Pigmentdruck) und Veronika (Cyanotypie) war ich mit Kallitypien dabei. So hatten wir vier verschiedene Edelprint / Nassplatten Techniken dabei. Den Ausstellungsraum hatte…

Streichholzschachtel – Lochkamera

An Ostern hatte ich zwei hormongeplagte Tage: ein Tag war ich superpissig unterwegs und habe meine Jungs einiges an den Kopf geworfen. Am nächsten Tag dann das große Heulen mit Gliederschmerzen ohne Ende. An solchen Tagen helfen zwei Sachen: CP muss mich in einem mords-tempo durch den Wald jagen (danach bin ich zu müde zum…

Kunst & Sekt am Nachmittag – kurz vor Ostern

Nach der Winterpause wurde es mal wieder Zeit für die Fortsetzung der „Kunst und Sekt am Nachmittag“ Veranstaltungen. Immer wieder mal Mittwochs wird mein Atelier und CPs Fotostudio geöffnet, jeder darf mal gucken was es neues gibt und dazu Sektchen und Häppchen geniessen. So kurz vor Ostern waren vielleicht einige noch im Stress, und wir waren…

london – a german minox spy’s view

Im Dezember waren wir in London und hatten diesmal ausschließlich analoge Kameras für Streetfotografie dabei. CP seine Leica und ich natürlich die Spycam Minox. Wir möchten zusammen ein kleines Buch füllen mit unserem Blick auf London, die Coolness und die Schrulligkeit. Die bunte Verrücktheit, die uns jedesmal wieder begeistert. Aber auch die dunklen Ecken. Als…

Alleinreisend

Auf der Suche nach Inspiration, Sonnenschein und Eis bin ich jetzt nach über 2000 km wieder zu Hause angekommen. Erst die Woche davor ist mein Auto mal stehen geblieben, musste abgeschleppt werden – allerdings waren das nur 5 km von uns zuhause weg und Cp war dabei. Und jetzt auf dieser langen Strecke mit viel…

„eat, pray, love“ – aber für mich bitte nur das „eat“

gestern abend hat mein mann schon gesagt, das ich endlich mal das „mare“ sehen könnte… und heute früh als er auf arbeit war, kam ein „wann?“ per chat. und naja, er hat recht. ich brauch inspiration, fühl mich urlaubsreif und brauche dringend sonne, meer, andere eindrücke, und vielleicht auch die eine oder andere kugel eis….