Monthly Archives

Oktober 2017

Qohelet live

Gestern im Pier in Heilbronn war mal wieder – fast auf den Tag genau wie vor einem Jahr – Qohelet! Eine echt starke Band, eigenwillige, christliche Texte und (man kanns nicht oft genug sagen) sie sorgen jetzt schon für den Bandnachwuchs. Die drei Musiker haben insgesamt 10 Kinder. Beyerdynamic hat sich mal wieder perfekt um…

Atelier Steffen Diemer

Lange drauf gefreut und endlich wars soweit, ich durfte Steffen in seinem Atelier in Mannheim besuchen. Angeritten bin ich mit Brezeln, konnte voll und ganz in seinen Arbeitsflow eintauchen und durfte dann auch noch zusehen wie er zwei Nassplatten macht. Ein echt seltenes Privileg! Seine Bilder sind wunderbar, und selten sieht man ein schöneres Schwarz…

Des Kaisers neue Bilder

Ein bisschen hab ich ja schon hin und her überlegt, ob und was ich schreibe. Da ich aber die wunderschöne Franka von meinem Opa bei der Ausstellung dabei hatte und auch recht nette Bilder dazu habe, muss ich doch was dazu los werden. Am Mittwoch waren wir mit einem Freund auf einen kleinen Hopser zu…

Herbststimmung

Gestern früh waren Regina und ich joggen, bei aufgehender Sonne erst durch die Weinberge, unten im Tal lagen noch die Nebenschwaden. Quer durch den Wald, die Strahlen sind wie lange Seidenvorhänge durch die Zweige gefallen. Aus dem Wald raus, tausende kleine Spinnweben noch feucht vom Tau – wie Diamanten in der Sonne. Ich bin kein…

Krištof Kintera: Nervous Trees

Rudolfinum Prag – die Ausstellung von Krištof Kintera: Nervous Trees und ein Besuch bei Markéta Kinterová Vor zwei Jahren waren wir schonmal im Rudolfinum und haben uns Hiorns schaumspuckende Robotermaschinen angesehen. Ich war ja da schon hin und weg, das in so alten, ehrwürdigen Gemäuern so ein lustiges Treiben herrscht. Statt Schaum war diesmal Styropor das…