Käferleben

Ich fühle mich wie ein kleiner schwarzer Käfer, der mit der Gabel aus einem Bier im Biergarten gerettet wurde: sehr dankbar für das geschenkte Leben, ein bisschen betrunken und die Sonne scheint auf meinen kleinen Hintern. Vor uns liegt die Sommerzeit, Wärme, Freunde, Lachen, alles steht jetzt vor der Tür. Und bevor uns die kalte Dunkelheit wieder einholt, schaffen wir Erinnerungen.

Die letzten zwei Wochen waren wir mit unserem kleinen Camperbus T4 unterwegs, und auch wenn ich mit der Dunkelkammer im Bus versucht habe, kleine Tintypes vor Ort zu machen… die Wetplates, die ich zuhause mache, mit Erinnerungsstücken und dem Gefühl der Sehnsucht – sind einfach um längen besser. Vielleicht braucht es immer ein Stück Sehnsucht in einem Bild, damit es funktioniert.

Nicole Malek

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT