Spion im Atelier – Nikolausfeier

Gestern abend war mein Atelier geöffnet – ich habe eingeladen, damit Ihr mal gucken könnt was es neues gibt, Sekt und Glühwein schlürfen und vielleicht auch das eine oder andere Bild als Weihnachtsgeschenk kaufen. Es war so ein schöner Abend mit tollen Gesprächen und viel Ideen- und Gedankenaustausch im Atelier! Zum Abschluss sind einige mit in den Besen – da wurde es dann nochmal lustig 😉 und lecker.

Mit dabei war natürlich meine Minox-Camera und ich habe (fast) alle meine Gäste geknipst und die Filme natürlich heute gleich entwickelt. Hier also ein paar analogen Fotos von gestern!
(Für die Foto – Techies unter euch: selbstgeschnittener Ilford Delta 100 Film, auf Iso 200 gepusht, entwickelt mit Ilfotec, gescannt mit meinem Epson-Schrulli. Sehr interessant übrigens, das man mit der kleinen Kamera anscheinend nichts verwackelt! Es war wirklich dunkel – und ich habe bei 1/20stel Belichtet… das der Film kratzer hat, kommt vom schneiden mit der selbstgemachten Schneidemaschine von CP, er hat aber versprochen, das nochmal zu überarbeiten 😀 )

Vielen Dank nochmal an alle, die vorbei gekommen sind! Es war so schön und inspirierend! <3

Nicole Malek

Dezember 4, 2016
Dezember 11, 2016

RELATED POSTS

2 Comments

  1. Antworten

    Trang

    Dezember 10, 2016

    Hey! Wirklich großartige Momentaufnahmen! Ich bin von der Quali der Bilder echt beeindruckt und dann bei so einer Belichtungszeit im relativ dunklen Raum 🙂
    LG Trang

    • Antworten

      Nicole Malek

      Dezember 10, 2016

      hallo trang! vielen dank 😀 ich war selbst überrascht, aber iso 200 scheint doch zu reichen. die meisten bilder sind mit 20 und 50stel geschossen, aber mit der minox und einer ruhigen hand gehts 🙂

LEAVE A COMMENT