Monthly Archives

Februar 2016

Gerettet – und Neues

Die Gruppe hat entschieden! Das Bild wird weiterleben, und wir haben – anstatt etwas zu zerstören – etwas Neues geschaffen. (Die Informationen im Vorfeld sind hier zu finden: http://xara.org/gruppendynamik/ und http://xara.org/schmerzhafter-abschied/ ) Für mich war nicht nur die Veranstaltung an sich sehr interessant, sondern auch die Stimmen im Vorfeld. In vielen Gesprächen konnte ich verschiedene Dinge heraus hören. Einige…

Filmentwicklung mit Wein, Kaffee und was sonst noch in der Küche ist

Wie ich schon mal geschrieben habe, bin ich nun CPs gute Fee der Laborküche. In der Dunkelkammer halte ich es auch schon eine halbe Stunde aus, ohne Monster hinter mir zu hören oder das mir das nackte Grauen an den Beinen hoch klettert. In einem stockdunklen Kellerraum zu sitzen ist ja nun nicht unbedingt meine Stärke –…

Gruppendynamik – Zerstörung oder Rettung?

Vor Urzeiten hatte ich einen Blogeintrag, mit dessen Thema „Gruppendynamik“ mich immer noch beschäftigt und ich würde sagen, wir Versuchen das einfach mal. Wie ändert sich mein Standpunkt zu einem Bild, wenn ich es mit vielen Menschen ansehe, wenn ich es zerstören soll? Oder retten kann? Beschäftige ich mich mehr mit dem Bild, achte ich darauf ob es mir…

Analog ist das neue Bio

Und Bio ist immer besser ohne Chemie. Nachdem CP bei der letzten Käse und Wein Party bei uns (und bei der wir zusammen einen Mittelformat Film von CP nebenher entwickelt haben) erwähnte, das man einen Film auch mit Kaffee entwickeln könne, war ich natürlich „on Board“. Wäre mein Damenbart effektiver, würde ich mir einen Hipsterbart…