Albert Hien – Ausstellung in Heilbronn

Heute war ich spontan in der kleinen, aber feinen Galerie Rieker – die Ausstellung von Albert Hien (Kunstraub – Lichtobjekte) wollte ich schon eine Weile sehen, aber irgendwie nie dazu gekommen. Heute also 🙂 und ich hatte Glück, war die Einzige und wurde auch persönlich rumgeführt, mir wurde viel über den Künstler und die Objekte erzählt und ich hab nur gestaunt… Kunst – ist bei mir neben Essen und Trinken auch so ein Grundnahrungsmittel.

Hien hat in seinen Objekten das Prinzip des Sudoku verwendet, auf neun basierend, verschiedene Objekte oder Farben, und wenn man mirs nicht gesagt hätte – wär ich nicht drauf gekommen. Aber wenn man es dann mal sieht – sieht mans überall 😉 er lässt die Objekte in Süditalien produzieren, zu Italien hat er eine Affinität, er lebte eine Weile in Rom (Stipendium in der Villa Massimo… wie geil ist das?). Bei der Documenta 7 und 8 war er auch dabei. Mich fasziniert, wie unterschiedlich seine Werke sind, aber insgesamt doch ein Bild ergeben: http://www.alberthien.com/

Also: sehenswert. Hingehen, solang die Ausstellung noch läuft 🙂

Nicole Malek

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT