Blogparade: alles „nur“ Theater!?

ich bin ein wirklich gutes lästermaul, zu jedem und allem fällt mir entweder was gemeines, abwertendes oder zumindest sarkastisches ein. vermutlich habe ich deshalb angefangen, ein bericht-blog über kulturelle veranstaltungen zu führen, denn was bringen die ganzen gemeinheiten, wenn es nur die beste freundin hört? ob livemusik, ausstellungen, tanz… was es eben gibt. und als…

Ballet Revolución in Stuttgart und Schwanensee in Heilbronn

Ballet Revolución am 19.01.2014 in Stuttgart und Zwischen Mitternacht und Morgen: Schwanensee, Ballett von Stephan Thoss in Heilbronn, Gastspiel des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden am 04.01.2014 man nehme: viele tänzer eine mittelmässige band plus mittelmässig begabter sängerin die chippendales ein choreograph, der vermutlich mal tanzvideos für backstreetboys und madonna gemacht hat und raus kommt: „ballet revolución“: eine auf rtl-zuschauer-niveau…

Sonntagsführung: Macht. Wahn. Vision. Der Turm und urbane Giganten in der Skulptur

Sonntagsführung in der „Turm“ Ausstellung in der Kunsthalle Vogelmann mit Frau Dr. Martina Kitzing-Bretz Meine Konzentrationsfähigkeit verhält sich manchmal wie ein Sack voll Flöhe: nicht unter Kontrolle zu halten. Vor allem, wenn beim Start der Führung durch die Ausstellung eine Kunsthistorikerin vor uns steht und mir gleich folgende Gedanken durch den Kopf gehen: Wieso hat…

Dantons Tod von Georg Büchner – Theater Heilbronn am 19.12.13

Klassiker. Viel Text. Unglaublich viel Text. Lang. Ich geh Theater meist mit einem Bild im Kopf, bei Dantons Tod war es im Prinzip schon… Tod. Und natürlich die bekannte, berühmte Badewannenszene aus „Sonnenallee“ – „Wo soll ich Dich jetzt suchen, mein Camille!“ und „die das Wort BLUUUT nicht recht vertragen“. Derart gut informiert, bereitete ich…

PULP – ausgeträumt

Auch ich bin ein Kind der Gruppendynamik und habe mich nun brav (endlich) dran gemacht, einen „Bukowski“ zu lesen. Sinnlose Gewalt, Pferderennen und Alkohol, womöglich mit einem Hauch Krimi und außerirdischen, sexy Frauen kombiniert – warum nicht. Also habe ich mich an „Pulp – Ausgeträumt“ gemacht und ihn vorsichtshalber in der Bücherei mitgenommen – weil…