6.4.20 – Happy Murks

Auf unserer neuen Joggingstrecke steht ein Schild, und im Vorbeirennen hab ich immer irgendwas mit HAPPY gelesen. HAPPY MURKS oder so. Ich habs dann mal fotografiert. Es ist deutlich langweiliger… dieser Weg ist nur nach einem ehemaligen Oberbürgermeister von Obersulm benannt. Ich bin schwer dafür, diesen Weg umzubenennen. HAPPY-MURKS-WEG. Würde generell auch besser zum Montag passen.

Früh hab ich Großeinkauf gemacht und festgestellt: Die Leute sind heute nicht mehr so entspannt wie letzte Woche, alle waren ein bisschen pissig. Kommt doch schon der Lagerkoller? Im Hause Malek ist alles noch gut, nur konnte CP heute zu den Nudeln kein Knobi essen, da er morgen tatsächlich mal wieder zum Kunden muss. Heute stink ich also allein vor mich hin. Dazwischen Homeoffice, im Sonnenschein Rahmen anmalen und Kuchen essen.

Abends sind wir auf einen Sprung zu meinen Eltern – ich hab ihnen selbstgemachten Eierlikör vor die Haustür gestellt und CP hat Fotos von ihnen gemacht – sie auf dem Balkon, er von unten. Bin echt gespannt auf sein Projekt. Ein Foto das er von mir gemacht hab, stell ich hier mal ein. Gefällt mir gut. Man darf also gespannt sein, aber bis jetzt ist noch nichts online…

Und mit Florian haben wir mal wieder lang geskyped. War so schön ihn zu sehen, und das es ihm in Dänemark gut geht!

Frühstück: Croissants und frische Brötchen mit Käse und Kaffee, direkt am Schreibtisch
Mittagessen: Knoblauch mit Nudeln (ich), Nudeln mit Pesto (CP), Salat und Blaubeeren
Snacks: Vom Kuchen, der IMMER noch nicht alle ist…
Abendessen: Salat, Nudeln und Netflix Haus des Geldes

Nicole Malek

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT