20.4.20 – Coroni-Päckätsch

Nach dem Joggen bin ich gleich – noch vor dem duschen – zum Kik gefahren und hab nach einem Hüpfgummi gesucht, da ich noch Masken nähen wollte. Seit heute haben nämlich wieder einige Geschäfte auf. Und ich denke das es vielleicht doch noch zur Maskenpflicht kommt – zumindest in Läden und im Bus.

Die Tochter meiner besten Freundin hat heute Geburtstag. Und sie bekam (neben einem üblichen Geschenk natürlich) auch noch das Coroni-Päckätsch: selbstgenähte Gesichtsmasken. Und da ich ja die beste Tante der Welt sein will, gabs auch noch Schokobons dazu.
Ihr Kommentar: naja… die mag ich ja nicht so…
ich: was magst du denn, damit ich das weiß – fürs nächste mal?
Geburtstagskind: WURST!!
Hätte ich ja mal selber drauf kommen können, mit was man Kinder glücklich macht! 😉 Monis Kinder sind einfach die Coolsten.

Handstand hab ich heute auch wieder geübt, aber ich bin dann doch zu faul… zweimal am Tag an die Wand lehnen macht vermutlich noch keinen Kopfstand-Yogi aus mir.

Früstück: Croissants + Käffchen am PC
Mittagessen: Salat und belegte Brötchen, Joghurt mit Blaubeeren
Snack: der Rest vom Apfelkuchen!! Allerdings gleich von Moni wieder einen Berg Kuchen bekommen, es wird nicht alle bei uns 😉
Abendessen: CP hat gegrillt, ich hab dazu Salat gemacht und Tomatenreis

Nicole Malek

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT