22.5.20 – nimmerflimmer

Ein unaufgeregter Freitag. Eingebettet zwischen Feiertag und Wochenende. Dementsprechend gibt es auch nicht viel zu erzählen. Wir haben brav gearbeitet, waren früh gleich joggen, und heute Abend bleiben wir zu Hause. Wie man das in Corona Zeiten eben so macht. Unsere Kontakt Person Nummer 1, Peter, kam abends auf einen Sprung vorbei. Fleißige Leser wissen schon, was es dann zum Essen gibt: Wachsweich gekochte Eier.

Ein paar Stunden habe ich heute mit Videoschnitt verbracht, ganz neu gelernt habe ich, wie man das flimmern vom künstlichen Licht aus Videos entfernt. Unser Treffen mit Serdar trägt langsam Früchte, das private Gitarrenkonzert hat sich gelohnt. Wenn das Video irgendwann ganz fertig ist und auf YouTube zu sehen, verlinke ich es.

Die Fotofaulheit wird sich morgen hoffentlich wieder legen, CPs Kamera kam von der Reparatur zurück, vielleicht werde ich damit den einen oder anderen film verknipsen, wenn er mich damit spielen lässt…

Frühstück: Croissants, Gsälz, Kaffee. Plus Eier!
Mittagessen: Knoblauch mit Nudeln und Salat
Abendessen: Vespern mit viel Käse, Eiern und Rotwein dazu

Sehr, sehr flach: Deine Zähne sind wie Duisburg und Bochum. Da ist noch Essen dazwischen.

Nicole Malek

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT