5.5.20 – Coroniloops

Seit langem ist CP mal wieder raus zum Kunden – und ich war eine Runde mit Gine im Wald. Und wir hatten viele schöne Themen, aber eben auch mal wieder das Übliche, das eigentlich keiner mehr hören kann… Coroooni… Endlos-Schleife-Thema.

Die Covit19-Kacke hat mich heute wieder völlig aus der Bahn geworfen. Eigentlich wollte ich heute mal bei meinen Eltern vorbei, meiner Mama die Haare machen. Seit gestern haben auch die Frisöre wieder auf. Aber dann habe ich mir heute früh die Verordnung durchgelesen, unter welchen Auflagen diese überhaupt jetzt Haare schneiden dürfen. Und dann habe ich mir überlegt, ob wohl die Leute, die zur Risikogruppe gehören, jetzt schon freiwillig zum Frisör gehen würden… Die Neuinfektionen in Hohenlohe sind fast bei null, ich fühl mich sicher und gesund und es drückt mich einfach raus und ich mag zu meinen Eltern. Aber dann denk ich wieder, was wenn ich das Virus habe und nicht merke, und dann einschleppe? Ich würde mir das nie verzeihen. Und nur wegen der Frisur. Dann lieber doch warten und sicher sein und sich dann zu etwas treffen, das mehr Sinn macht. Muttertag oder Geburtstag! Ich war hin und her gerissen. Gine meinte zu mir, dass sie ihrer Mama gerade auch nicht im Bad hilft, das sie Angst hat und nur im Garten von weitem sieht.
Letzten Endes haben meine Eltern und ich beschlossen, mal abzuwarten, was Frau Merkel morgen dann sagt.

Das Wetter war deutlich besser als gestern und meine Laune ist dann über den Tag wieder auch besser geworden. Dann kam die Meldung, das Bayern demnächst auch Gaststätten wieder öffnen will und die Neuinfektionen so gering sind, das man sich sicher fühlen könnte. Jetzt sehe ich dem Muttertag wieder positiver entgegen. Ich hab dann einen kleinen Spaziergang im Ort gemacht, meine Lieblingshühner besucht und was zum knabbern beim Rossmann geholt. Eine Nussmischung mit gerösteten Sojabohnen, schmeckt ganz gut, könnte nur Salz dazu vertragen.

Als CP heim kam, gabs erst eine Runde Yoga und danach noch ein kleines Webinar für mich. Ist noch keine Sucht, ich werde nicht kribblich wenn mal keins ist 😉

Frühstück: Apfelkuchen, ohne CP hab ich keine Lust auf Croissants
Mittagessen: Vesper und Zucchinisalat
Abendessen: Grillen (Würstchen und Maiskolben), Salat mit Brot

Nicole Malek

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT