Ballet Revolución in Stuttgart und Schwanensee in Heilbronn

Ballet Revolución am 19.01.2014 in Stuttgart
und
Zwischen Mitternacht und Morgen: Schwanensee, Ballett von Stephan Thoss in Heilbronn, Gastspiel des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden am 04.01.2014

man nehme:

  • viele tänzer
  • eine mittelmässige band plus mittelmässig begabter sängerin
  • die chippendales
  • ein choreograph, der vermutlich mal tanzvideos für backstreetboys und madonna gemacht hat

und raus kommt: „ballet revolución“:

eine auf rtl-zuschauer-niveau zugeschnittene, leicht verdauliche show einer jazzdance-cheerleader-gruppe plus bissi nackte jungs für die weibliche augenpflege.
rtl-gucken ist günstiger.
billiger nur bedingt.

ich mein ja nur… aus „roxanne“ ein schnulziges latinodance liebeslied zu machen, drei paare schmachten sich (halbwegs synchron) an… hallo? jemand mal den text gelesen? und verstanden? das lied wurde bisher nur einmal richtig und gut getanzt. als tango. in moulin rouge

vielleicht war auch nur meine erwartung zu hoch, das habe ich vorher angesehen.

naja. nicht wirklich.

wer tanz sehen will… hingabe, spannung, gefühle… dem leg ich die truppe aus wiesbaden ans herz, unter der leitung von stephan thoss.
ihm ist gefühl wichtiger als technik, er erzählt geschichten, als zuschauer spürt und fühlt man es.

schon gesehen und deutlich besser:

eigentlich hätte man es sich früher denken können… aber naja, versuch macht klug und deshalb: lieber wieder heilbronn, da hat auch schon von jeher das mit dem catering in der pause deutlich besser geklappt. da war die liederhalle in stuttgart wirklich (auch) unter aller sau.

Nicole Malek

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT