Die Staatsoper Hannover zu Besuch in Heilbronn mit der Aufführung des Balletts Inferno (Choreografie von Jörg Mannes)

Die Begrüßung durch „Bruno“ (bezahlter Einheizer fürs Publikum) war erst mal ein Schock für die Ü70 – Theater-Abonnenten, die sonntagabends im Theater eigentlich nur eines wollen: in Ruhe schlafen. Zwar nicht so ganz gemütlich wie zu Hause vom Fernsehen, aber dafür sieht man in der Pause schönere Menschen wie zu Hause auf dem Weg zum…

„Bella Marta“ gegen „Rezept zum Verlieben“ – einmal Gruseln, bitte.

irgendwie wars mir klar, trotzdem. einer meiner immer-wieder-anguck-filme ist „bella martha“ mit martina gedeck in der hauptrolle von 2001. 2007 kam dann hollywood mit der suuuuper-idee, diesen film nochmal zu machen. exakt gleich. nur besser. mit besserem happy-end und so. ich hab mich jetzt ewig vor „rezept zum verlieben“ gedrückt, aber letztens dann doch kostenlos…

Ein Winternachtstraum – True or not True. Choreografie von Stephan Thoss, 05.06.2014 im Theater Heilbronn

Gestern war der vorerst letzte Abend im Theater mit Thoss. Wir waren jedes Mal dabei und ich liebe sein modernes Ballett, seine Choreografien sind unbeschreiblich. Dieses Gefühl, die Mischung aus Gänsehaut an den Fußsohlen, Gehirn kraulen und Herz rausreißen hat mich jedes Mal lange danach noch beschäftigt und berührt. Gestern also der vorerst letzte Abend….

„Die Wunderübung“ – Theater Heilbronn Kammerspiele 02.05.14

Auf das Stück habe ich mich schon lange gefreut, und endlich wars soweit… mal wieder eine Komödie, in der kleinen Spielstätte, ganz nah an den Schauspielern. Diese Komödie verlangt nach Nähe – denn dieses Stück lebt von den unausgesprochenen, kleinen Blicken und Bewegungen – was eine Ehe und Beziehung eben auch ausmacht. Das Ehepaar Joana…

Albert Hien – Ausstellung in Heilbronn

Heute war ich spontan in der kleinen, aber feinen Galerie Rieker – die Ausstellung von Albert Hien (Kunstraub – Lichtobjekte) wollte ich schon eine Weile sehen, aber irgendwie nie dazu gekommen. Heute also 🙂 und ich hatte Glück, war die Einzige und wurde auch persönlich rumgeführt, mir wurde viel über den Künstler und die Objekte…

Blogparade: alles „nur“ Theater!?

ich bin ein wirklich gutes lästermaul, zu jedem und allem fällt mir entweder was gemeines, abwertendes oder zumindest sarkastisches ein. vermutlich habe ich deshalb angefangen, ein bericht-blog über kulturelle veranstaltungen zu führen, denn was bringen die ganzen gemeinheiten, wenn es nur die beste freundin hört? ob livemusik, ausstellungen, tanz… was es eben gibt. und als…