Browsing Category

Freunde

Günther am Rhein

Das letzte Mal als ich bei Günther war, hab ich ausgiebig sein Atelier besichtigt. Heute durfte ich mal mit on Tour, wenn seine Negative entstehen – aus denen er dann Kallitypien, Gummidrucke und andere Drucke im alte Edeldruckverfahren erstellt. Wir waren am Rhein, der durch den langen trockenen Sommer ein extremes Niedrigwasser hat. Für die…

Atelier BMP Heilbronn

Heute gibt’s gleich drei Themen auf einmal: unscharfe Quitsche (AF-Japse-Knipse), Rossmann Filmentwicklung und ein Atelierbesuch. Die Quitsche wurde von mir so benannt, da sie beim Auslösen wirklich seltsame Quitscher von sich gibt. Irgendwie niedlich, klein und handlich ist sie zudem, also wurde sie für ein paar Tage mein Dauerbegleiter. Automatischer Blitz, Autofocus und überhaupt, das…

Fototour Teil 1 – Dresden

Dresden hat sich mal wieder von der besten Seite gezeigt. Langsam fühlt es sich an wie nach Hause kommen. Nicht nur, weil Dresdens Neustadt meinem inneren Links-Punk entspricht (ich liebe selbstgedichtete Bullenschweine-Lieder), sondern auch wegen der jungen, aktuellen Kunst, den Leuten und den Gegensätzen. Dresden ist gleichzeitig altmodisch, verbohrt und dann wieder weltoffen, tolerant, bunt….

Thessaloniki Teil 2: neue Freunde

Durch Zufall bin ich irgendwann mal in Facebook über einen griechischen Fotograf gestolpert, der wahnsinnig geniale Streetfotos macht – Αλέξανδρος Ελευθεριάδης. Facebook hat ja nicht unbedingt den besten Ruf, aber es bringt tatsächlich Menschen zusammen. Und seine Texte (in Griechisch) kann ich mitlesen, da Facebook mir immer eine recht gute Übersetzung liefert. So klickten wir…

Nachlese Vernissage – Carl mit C

Mein kleines Umfeld hab ich ja wochenlang genervt, aber falls es jemand noch nicht mitbekommen hat: C.-P. hat jetzt gerade eine Ausstellung mit Klaus zusammen in der K2acht „Jamsession“. Superschöne Musikerbilder, seit drei Jahren fotografiert er auf der Jam – das ist jetzt die Auslese davon. Die Vernissage war am Freitag, den 13.04.18 – und…

Beroquick

Langsam komm ich mir vor wie eine Auffanghof für altersschwache Kameras. Immer wieder kommt so ein kleiner Klops zu mir, um Asyl zu beantragen. <3 Letzte Woche kam ein kleiner Patient zu mir, direkt aus dem Container gerettet von Maike. Obwohl diese kleine Beroquick KB 135 nicht mehr knackfrisch ist (ca. 40 Jahre), ist sie…