Browsing Category

ausstellung und kunst

Atelier BMP Heilbronn

Heute gibt’s gleich drei Themen auf einmal: unscharfe Quitsche (AF-Japse-Knipse), Rossmann Filmentwicklung und ein Atelierbesuch. Die Quitsche wurde von mir so benannt, da sie beim Auslösen wirklich seltsame Quitscher von sich gibt. Irgendwie niedlich, klein und handlich ist sie zudem, also wurde sie für ein paar Tage mein Dauerbegleiter. Automatischer Blitz, Autofocus und überhaupt, das…

Ausstellung KultTour Mannheim

130 Künstler – an 34 Orten – der Kulturspaziergang zur KultTour Mannheim hatte ein bunten Programm! Unsere Station 14 war durch und durch eine Liebeserklärung zur Analogen Zeit. Zusammen mit Steffen (Nassplatten), Hannah (Pigmentdruck) und Veronika (Cyanotypie) war ich mit Kallitypien dabei. So hatten wir vier verschiedene Edelprint / Nassplatten Techniken dabei. Den Ausstellungsraum hatte…

Fototour Teil 2 – Prag

In Dresden waren wir nur in zwei Ausstellungen, das war eher der Freunde-besuchen Part… Dafür ging es in Prag dann hauptsächlich um Ausstellungen. Wir waren insgesamt in dreien, neben zwei geplanten haben wir eine dritte per Zufall besucht – welche mich dann am meisten beeindruckt hat. Mat Collishaw. Standing Water. Im Rudolfinum. Wie jedesmal, wenn…

Fototour Teil 1 – Dresden

Dresden hat sich mal wieder von der besten Seite gezeigt. Langsam fühlt es sich an wie nach Hause kommen. Nicht nur, weil Dresdens Neustadt meinem inneren Links-Punk entspricht (ich liebe selbstgedichtete Bullenschweine-Lieder), sondern auch wegen der jungen, aktuellen Kunst, den Leuten und den Gegensätzen. Dresden ist gleichzeitig altmodisch, verbohrt und dann wieder weltoffen, tolerant, bunt….

Mojäk Galerie

In Heilbronn gibt es eine kleine Bar mit angeschlossener kleiner Galerie. Bisher war die Mojäk Galerie irgendwie nie auf unserem Weg, aber als ich gesehen habe, dass diesen Samstag eine Vernissage stattfindet, sind wir endlich mal hin. Ein richtig schöner schnuckliger Ausstellungsraum mit großen Fenstern, tolle Lokation. Die Bar haben wir noch nicht getestet, das…

Kaffee mit Deborah

Letzten Samstag habe ich meine kleinbürgerliche Komfortzone verlassen, die zerbeulte Jogginghose samt verwelkter Weihnachtsstern winkten mir traurig vom Fenster aus nach, als ich mit C.-P. nach Mannheim fuhr. Zum einen um endlich die Ausstellung „Urbaner Wandel in der Nachbarschaft von T4/T5“ in der TEN GALLERY zu besuchen, aber auch um den einen oder anderen wunderbaren…

Des Kaisers neue Bilder

Ein bisschen hab ich ja schon hin und her überlegt, ob und was ich schreibe. Da ich aber die wunderschöne Franka von meinem Opa bei der Ausstellung dabei hatte und auch recht nette Bilder dazu habe, muss ich doch was dazu los werden. Am Mittwoch waren wir mit einem Freund auf einen kleinen Hopser zu…